Zum Inhalt wechseln


Foto

Lost Place Location


Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!


  • Please log in to reply
25 Antworten in diesem Thema

#21 OFFLINE   mobirredfort

mobirredfort

    Immerwieder-Poster

  • Members
  • PIP
  • 37 Beiträge
  • 2 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Heimberg

Geschrieben 14.02.2012 - 15:47

ne, aber ich habe keine Pflanzen mehr ;)

#22 OFFLINE   Msporti

Msporti

    Forumsfreak

  • Supporter Plus
  • 1163 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Ruebliland, oft Wiliberg bald St. Gallen
  • Interessen:Natur Pur

Geschrieben 14.02.2012 - 15:50

ne, aber ich habe keine Pflanzen mehr ;)


Hast wohl die falschen.

#23 OFFLINE   Kobra

Kobra

    Forumsfreak

  • Supporter Plus
  • 1259 Beiträge
  • 29 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 14.02.2012 - 17:54

Da sollten wir erst mal vor der eigenen Türe den Dreck wegwischen; eine Kernschmelze gab es in der Schweiz schon lange vorher

21. Januar 1969

Wer weiss aber schon davon, unser Kernreaktor von Lucens wird gerne verschwiegen. Ob da ein LP bewilligt wird?


Da ich an diesem Projekt mitarbeitete, zwar nur als Lehrling im Reaktorbau der Firma Sulzer, ist mir jener Dienstag noch in bester Erinnerung. Nachdem der Reaktor nach einem ersten Betrieb ca. ein Jahr still stand, es mussten noch einige Details verbessert werden, wurde der Reaktor wieder langsam hochgefahren. Gespannt verfolgten wir die Messwerte. Plötzlich trat die Notabschaltung in Funktion und es entstand eine allgemeine Verwirrung. Danach herrschte im Büro totenstille. Die Sicherheitsvorkehrungen funktionierten einwandfrei. Die Bremsstäbe wurden eingefahren, die Kavernentore wurden geschlossen. Später stellte sich dann heraus, dass es bereits zu einer Kernschmelze gekommen war. Das Uran konnte aber den Sicherheitsbehälter nicht durchdringen, Glück gehabt. Personen kamen keine zu Schaden. Da das Werk unterirdisch gebaut wurde, drang Radioaktivität nur in "vertretbarem" Rahmen in die Atmosphäre. Das Ereignis wurde mit Stufe 5 von 7 eingestuft und gilt bislang als einer der schwersten Reaktorunfälle weltweit. Inzwischen ist der Reaktor abgebaut und entsorgt worden. Das Betriebsgebäude ausserhalb des Hügels steht meines Wissens noch.
Zum 40. Jahrestag wollte ich einen Käsch im Wald über der Kaverne legen. Aus verschiedenen Gründen hab ich das dann aber nicht gemacht.
Als LP eignet sich das Gelände meiner Ansicht nach nicht, es ist zuwenig LP....

#24 OFFLINE   Msporti

Msporti

    Forumsfreak

  • Supporter Plus
  • 1163 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Ruebliland, oft Wiliberg bald St. Gallen
  • Interessen:Natur Pur

Geschrieben 14.02.2012 - 18:11

Danke.

Du hast mir soeben neue Einblicke gewährt. Schön, dass noch echte Zeitzeugen zu berichten wissen. Vieles ist Heute einfach nur noch oberflächliches Bla Bla oder hat mit aufdoktriertem Schulwissen zu tun.

#25 OFFLINE   skyplanet

skyplanet

    Forumsbewohner

  • Supporter Plus
  • 417 Beiträge
  • 20 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Interessen:T5er

Geschrieben 14.02.2012 - 21:58

...eine Kernschmelze gab es in der Schweiz schon lange vorher 21. Januar 1969


Intressant, was anno dazumal mit dem Versuchsatomkraftwerk Lucens passiert ist :unsure:
there is a knot for it

#26 OFFLINE   geomäge

geomäge

    Forum-Füller

  • Supporter Plus
  • 98 Beiträge
  • 21 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Interessen:T5, MoCachen mit Chopper

Geschrieben 17.05.2012 - 01:42

filmchen über ne dose bei tschernobyl ;-)

Geocaching ist die Sportart, wo Du die Suchmaschine bist! Tarnen und Täuschen ;-)




Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0