Zum Inhalt wechseln


Foto

Faszination Powertrail


Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!


  • Please log in to reply
103 Antworten in diesem Thema

#81 OFFLINE   Mausebiber

Mausebiber

    Berufsposter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge
  • 48 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Heidelberg, Deutschland

Geschrieben 30.06.2012 - 21:12

Habe bisher nur mal Stadträtin Kost nachgelesen

Angehängte Datei  Image1.jpg   77.55K   209 Mal heruntergeladen

#82 OFFLINE   pchappuis

pchappuis

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Chexbres
  • Interessen:Wandern, Eisenbahn Foto, and viele andere Sache...

Geschrieben 16.07.2012 - 06:40

Ich habe gestern PowerTrail Grencherberg begonnen. Alle Cache sind sehr kreative (die dritte is die beste für mich).
Ich musste am 17. enden, weil fing es hagelt und regnet intensiv.
Schade.

Ich komme noch ein andere mal für enden diese (ein ÖV Bus kann mir sehr gut helfen, ich muss nicht noch einmal alles bergen)
Herzliche Grüsse! Philippe Chappuis
Eingefügtes Bild

#83 OFFLINE   Cache_Me If You Can

Cache_Me If You Can

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 515 Beiträge
  • 18 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Freiamt

Geschrieben 13.08.2012 - 09:55

Salü

möchte einfach mal die Frage in die Runde werfen, was die Faszination PowerTrail ausmacht?


ich antworte nicht für alle Powertrails, da gibt es bestimmt Ausnahmen. Aber ich gedenke einen . eher 08/15 langweiligen Pet_Powerttrail die Tage zu machen

Wirklich gute Argumente, ausser dass viele Statistikpunkte erziehlt werden können, habe ich aus den Threads hier aber noch nicht herauslesen können.

Argument meinerseits. Konto-Fafopunkte aufladen, die ich den wirklich guten Caches abgeben werde. Grund zum Velofahren ;)
Gruss

Bearbeitet von Cache_Me If You Can, 13.08.2012 - 09:55.


#84 OFFLINE   Mausebiber

Mausebiber

    Berufsposter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge
  • 48 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Heidelberg, Deutschland

Geschrieben 16.08.2012 - 06:58

Zwei von drei Gemeinden beim "Geocaching Forever" haben dem Druck der Jäger nachgegeben und die Powertrails zu gemacht.

Dass es auch ganz anders geht sieht man hier: http://coord.info/GC35TNH

"Geocaching Bühlertal ist das offizielle, nicht-kommerzielle Geocaching-Freizeitangebot der Gemeinde Bühlertal. ..... Hier geht es auf eine abwechslungsreiche Wanderrunde von etwa 11,5 km Länge, die mit wunderschönen Panoramen ebenso wenig geizt, wie mit abwechslungsreichen Caches. Zu finden sind 30 Tradis..."

Gruß, MB

#85 OFFLINE   Mausebiber

Mausebiber

    Berufsposter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge
  • 48 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Heidelberg, Deutschland

Geschrieben 16.08.2012 - 07:10

... und hier noch eine Empfehlung für die "Power-Genuß-Cacher": http://coord.info/GC2819G

Cachen am Westweg 01.01

Gruß, MB

#86 OFFLINE   schnurr

schnurr

    Forum-Fan

  • Supporter Plus
  • 111 Beiträge
  • 4 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Waltenschwil

Geschrieben 16.08.2012 - 16:47

Habe bisher nur mal Stadträtin Kost nachgelesen

Angehängte Datei  Image1.jpg   77.55K   209 Mal heruntergeladen


Ähm, wo leben die? "...Zugang zum Internet gesperrt werden...." China? warscheinlich schon.... ich hoffe mal solche unkompetenten Antworten werden durch NICHT Wiederwahl dann honoriert....

so Sachen sind dermassen am Thema vorbei, dass es schon weh tut ...

#87 OFFLINE   Kurt Salzmann

Kurt Salzmann

    Forum-Fan

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:8424 Embrach
  • Interessen:Fotografie, MTB, Wandern, Computer, Kochen

Geschrieben 30.08.2012 - 14:46

Ja, das Problem mit den Multies kenne ich... Hab auch das Talent manchmal die einfachsten Sachen nicht zu erkennen und wenn man dann die Owner fragt wo das Problem ist, kriegt man Antworten wie "das ist doch einfach" . Manchmal frage ich mich, ob ich denn zu doof oder zu klug für die Interpretationen bin...

Genau so geht es mir. Erst gestern wieder… Musste nur eine Zahl suchen – nicht gefunden.

Zurück zum PT Thema. Ich hab mal kurz eine Statistik aufgestellt. Ich hab bisher 11 Mal an einem Tag mehr als 10 Caches gefunden.
2 * Auto (passiert mir wohl nicht mehr, hab keins mehr)
6 * Velo
3 * Fuss
Die Touren haben mir allesamt sehr Spass gemacht, ob das jetzt ein Powertrail oder nicht gewesen ist, war mir eigentlich egal. Das Ziel an den beiden Autoböxletagen waren statistikcaches (Riepichieps Phase 1) und an den anderen Bewegen und dabei Cachen. ich wusste an keinem der Tage wieviele ich holen werde, irgendwann hatte ich einfach genug.


Ich habe keine solche Statistik. Mit dem Auto bin ich aber nie unterwegs. Mit dem Velo fahre ich öfter (im Sommer 2-3 mal pro Woche) Touren von 5-6 Stunden und logge dabei Durchschnittlich 5 Käsches pro Stunde. Eigentlich nur Tradis. ? und Multis sind für die Familientage.
Ich fahre solche Runden seit 30 Jahren vor 6 Jahren kam das Geocaching dazu.
Im Prinzip 30 Jahre PT. Geocaches findet man natürlich heute mehr und leichter als vor 4 Jahren…
Wandern tue ich auch ohne GC; zum Beispiel Neuseeland von Nord nach Süd in 9 Monaten. Oder vom Mittelmeer zu Atlantik auf der Spanisch-Französischen Grenze in 45 Tagen ohne Geocache. Oder den Jura von Regensberg nach Genf mit damals noch ganz wenigen Geocaches.

Multies habe ich bisher trotz der Bedenken auch schon einige geholt, welche auch sehr Spass gemacht haben.

Ja machte ich auch schon je 100 von Baschi und Tabaluga im Tösstal – nicht die Multicaches mit den meisten Funden (ein paar werden nur 2-3 mal pro Jahr geloggt)

#88 OFFLINE   mkuya

mkuya

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 215 Beiträge
  • 9 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Interessen:Kampfsport, Bunker, Reisen

Geschrieben 10.09.2012 - 22:10

Ich habe es gewagt, und selber einen kleinen PT in Trub (Kostprobe: http://coord.info/GC3WGB8) ausgelegt. Diese Gegend war noch nicht so überhäuft mit Dosen, und bietet landschaftlich einiges. Es ist eine Rundwanderung mit Bäsebeiz bei der Halbzeit. Ich habe bis auf 1 nur Small- und Regulardosen verwendet. Ich bin gespannt auf die Reaktionen. Gruss, Mkuya.

#89 OFFLINE   Mausebiber

Mausebiber

    Berufsposter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge
  • 48 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Heidelberg, Deutschland

Geschrieben 29.10.2012 - 00:14

Könnt ihr euch noch an Geocaching Forever erinnern? Der Bürgermeister von Altensteig hat alle Döschen abräumen lassen.

Hier nun die neusten Nachrichten, was ich denke kann ich öffentlich nicht schreiben:

http://www.schwarzwa...7816d6578e.html


Altensteig (Württ.)
Geocaching soll Tourismus aufwerten

Schwarzwälder-Bote, 25.10.2012 19:01 Uhr

Von Manfred Köncke Altensteig. Sind in den Wäldern rund um Altensteig demnächst "Schnitzeljäger" unterwegs, um mit Hilfe von Landkarten oder GPS-Empfängern wasserdichte Behälter aufzuspüren? Der Gemeinderat hat in der jüngsten Sitzung den ersten Schritt getan, um Geocaching zu ermöglichen.Die Stadtverwaltung wurde beauftragt, Anbieter Steffen Pfau sechs Geocaching-Touren im Oberen Nagoldtal entwerfen zu lassen. Das Basispaket kostet 10 600 Euro und wird mit 50 Prozent bezuschusst. Von der elektronischen Schatzsuche verspricht sich der 11 000 Einwohner zählende Luftkurort eine touristische Aufwertung. An dem Projekt will man möglichst auch die Nachbargemeinden Wildberg und Nagold beteiligen.

Gleich zu Beginn des Tagesordnungspunktes räumte Bürgermeister Gerhard Feeß mit einem "falschen" Eindruck in der Öffentlichkeit auf. Zwar sei richtig, dass die Stadt die Verantwortlichen von "Geocaching Forever" aufgefordert habe, ihre 286 Dosen auf der Altensteiger Gemarkung bis zum 1. Juli 2012 zu entfernen, aber nicht, um das Verstecken von Caches grundsätzlich zu untersagen, sondern weil man sich vorher nicht mit der Kommune, dem Forst, Jägern und Waldbesitzern abgesprochen habe.

Kulturamtsleiter Christoph Oldenkotte hat im kreisweiten Arbeitskreis Tourismus mitbekommen, dass einige Städte der Schwarzwaldregion ihre Geocaching-Angebote "intensiv bewerben" und dabei "sehr gute Erfahrungen gemacht haben". Als Beispiel nannte er Calw, Bad Liebenzell und Bad-Teinach-Zavelstein.

Dessen Bürgermeister Markus Wendel war in der Sitzung am Dienstag anwesend und berichtete von einem "positiven Feedback" anhand spezieller Gästenachfragen und gestiegener Übernachtungszahlen. Besonders bei Familien und einem jungen Publikum sei diese Art von Freizeitgestaltung sehr beliebt. Allerdings, da gab er seinem Amtskollegen vollkommen recht, sollte man – "ich spreche auch in meiner Eigenschaft als Vorstand der Jagdgenossenschaft" – vorher mit allen Interessengruppen sprechen, um Konflikte zu vermeiden. Bewusst werde in Bad Teinach-Zavelstein kein "Nacht-Geocaching" angeboten.

Hornbergs Ortsvorsteher Wolfgang Wenzel wunderte sich über den "plötzlichen Sinneswandel" der Stadtverwaltung. In der Gemeinderatssitzung am 22. Mai sei unterschwellig signalisiert worden, dass bei einem Geocaching die Gefahr bestehe, dass Jagdpächter ihren Vertrag kündigten. Von einem Sinneswandel könne keine Rede sein, wies Feeß die Kritik zurück. Damals sei lediglich darauf hingewiesen worden, dass sich beim Nachtcaching das Wild gestört fühlen könnte. Die ablehnende Haltung der Stadt zum Geocaching habe, wie erwähnt, einen anderen Grund gehabt. Dass die Macher von "Geocaching Forever" vor dem Auslegen der Behälter nicht auf die Kommune zugegangen seien, ist für Gemeinderat Werner Koch ein "Unding und unanständig". Nach Ansicht von Marlene Kost kann die Schnitzeljagd in Altensteig "nur funktionieren, wenn der Wald sauber bleibt". Ähnlich äußerte sich Irmgard Kaiser-Kielwein.

Steffen Pfau sicherte zu, dass die Touren so gelegt werden, dass die Sucher überwiegend am Rande von Waldwegen fündig werden. Beim Geocaching stehe das Naturerlebnis im Vordergrund. "Manche sammeln bei ihren Streifzügen sogar den Müll ein." Fest steht für Pfau nach dem erfolgreichen Start vor drei Jahren in Schömberg, dass das Geocaching nicht nur ein "preisgünstiges Hobby ist", sondern "einer der größten Gästebringer".

Der Antrag der Verwaltung wurde vom Gemeinderat mit 18 Ja- und zwei Neinstimmen sowie vier Enthaltungen angenommen.

#90 OFFLINE   pucki81

pucki81

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 91 Beiträge
  • 7 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Aarau

Geschrieben 29.10.2012 - 16:50

Nun ich war in Österreich ja kürzlich auf Powertrail. Gleich an der deutschen Grenze bei Kufstein. FredBull Powertrail:

http://www.geocachin...rail&submit4=Go

Das Prinzip ist lar. An schöner Lage wird das auch touristisch genutzt. Kann mir sehr gut vorstellen, dass dies ein Grund sein kann, seinen Urlaub in der Nähe von vielen Dosen zu planen. Für mich wäre das sicherlich nicht das erste Auswahlkriterium. Aber ganz an der Haaren herbeigezogen sind die Erfahrungen gewisser Gemeinden aus dem Schwarzwald wohl nicht.

#91 OFFLINE   Great Ocean Road

Great Ocean Road

    Forumsbewohner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 436 Beiträge
  • 78 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau

Geschrieben 29.10.2012 - 17:32

Hornbergs Ortsvorsteher Wolfgang Wenzel wunderte sich über den "plötzlichen Sinneswandel" der Stadtverwaltung.


ja ... wenn die Kohle lockt, ist der Sinneswandel plötzlich nicht mehr weit. :ph34r:

#92 OFFLINE   triskell

triskell

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 53 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:spiez
  • Interessen:Geocaching, wandern, Museen besuchen, Bretagne

Geschrieben 29.10.2012 - 22:53

Hallo zusammen! Vielleicht sollten wir mal bei einer Gemeinde anfragen! Bei diesen Preisen sollten doch ein paar schöne Multis oder PT's zu installieren sein!?! Eine Filmbox ist ja nicht so teuer ;) Und der Tourismus profitiert auch noch :P triskell
PS. Preisgünstiges Hobby? Und das Auslegen kostet 10600 Euro? :blink:

Bearbeitet von triskell, 29.10.2012 - 22:57.

Teuscher Urs

#93 OFFLINE   Hinni&Simo

Hinni&Simo

    Forumsbewohner

  • Supporter Plus
  • 449 Beiträge
  • 31 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 30.10.2012 - 09:12

Hallo zusammen! Vielleicht sollten wir mal bei einer Gemeinde anfragen! Bei diesen Preisen sollten doch ein paar schöne Multis oder PT's zu installieren sein!?! Eine Filmbox ist ja nicht so teuer ;) Und der Tourismus profitiert auch noch :P triskell
PS. Preisgünstiges Hobby? Und das Auslegen kostet 10600 Euro? :blink:

Ich hab mal in einem der letzten Geocaching-Magazine von einem Cacher in Deutschland gelesen, der das eben "professionell" macht: Gemeinde zahlt ihm Geld und er bedost dafür die Gegend.

#94 OFFLINE   mkuya

mkuya

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 215 Beiträge
  • 9 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Interessen:Kampfsport, Bunker, Reisen

Geschrieben 30.10.2012 - 11:08

Ob mit oder ohne Geldzahlungen, bei einem PT muss zwingend mit Landbesitzern und Behörden zusammengearbeitet werden. Eine einzelne Dose ist keine grosse Sache aber bei einem beliebten PT gibt es einen unübersehbaren Ansturm von Cachern. Das gibt ziemlich sicher Ärger, wenn die Behörden und Besitzer nichts davon wissen. Ich finde es ein wenig naiv, wenn man ein Riesenprojekt wie GC Forever auslegt und denkt, dass das keine Reaktionen gibt. Schade um die Arbeit, man hätte den Streit vermutlich vermeiden können, wenn man von Anfang an um Erlaubnis gefragt hätte. Die Behörde scheinen ja nicht grundsätzlich abgeneigt zu sein, solche Projekte zu erlauben oder zu fördern. Zudem sollte man beim Verlegen von PT Dosen daran denken, dass eine schöne Location z.B. im Wald bald nicht mehr so schön ist, wenn hunderte von Cacherteams innert weniger Monate am Suchen waren. Ich habe einen kleinen PT im Emmental ausgelegt und sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Behörden und Besitzer freuen sich über das Interesse an ihrer Region. Geld habe ich keines erhalten aber soviel hat es ja auch nicht gekostet. Gruss, Mkuya.

Bearbeitet von mkuya, 30.10.2012 - 11:08.


#95 OFFLINE   Attila_G

Attila_G

    Forenlegende

  • Administration
  • 3381 Beiträge
  • 301 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Mutschellen

Geschrieben 19.11.2012 - 21:01

Ich möchte hier die Gelegenheit ergreifen und für einen kleinen Powertrail bei Schindellegi/Feusisberg zu werben. Dieser passt perfekt ins Thema. Der Trail über 10km ist ein wahres Highlight. Jeder Cache ist mit viel Liebe erstellt worden. Von der ersten bis zur letzten Dose wird man immer wieder mit Abwechlung belohnt. So sollte ein Powertrail sein. Einfach nur super! Wir hatten für die Runde übrigens rund 4 Stunden und es wurde nie langweilig. Eine schöne Umgebung und tolle Verstecke!! Wenn jeder Powertrail so wäre, gäbe es diesen Thread allerdings kaum. ;)

http://coord.info/GC3XQNA

-- Attila
Geocachers never die - they just get archived...

Bedankt haben sich 1 Mitglied:
JACKEROO99

#96 OFFLINE   geomäge

geomäge

    Forum-Füller

  • Supporter Plus
  • 90 Beiträge
  • 15 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Interessen:T5, MoCachen mit Chopper

Geschrieben 20.11.2012 - 00:32

PT finde ich gar nicht so schlecht, so sieht man einen grösseren teil der gegend als wenn man nur ein zwei dosen sucht und kehrt evt auch mal in einer beiz ein weil es länger dauert
- geocaching ist die Sportart, wo Du die Suchmaschine bist.
- Geocaches im Weltraum, auf anderen Planeten oder in Raumschiffen sind erlaubt. ;-)

#97 OFFLINE   JACKEROO99

JACKEROO99

    Forum-Fan

  • Supporter Plus
  • 112 Beiträge
  • 16 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Bettlach

Geschrieben 25.11.2012 - 08:42

Ich möchte hier die Gelegenheit ergreifen und für einen kleinen Powertrail bei Schindellegi/Feusisberg zu werben. Dieser passt perfekt ins Thema. Der Trail über 10km ist ein wahres Highlight. Jeder Cache ist mit viel Liebe erstellt worden. Von der ersten bis zur letzten Dose wird man immer wieder mit Abwechlung belohnt. So sollte ein Powertrail sein. Einfach nur super! Wir hatten für die Runde übrigens rund 4 Stunden und es wurde nie langweilig. Eine schöne Umgebung und tolle Verstecke!! Wenn jeder Powertrail so wäre, gäbe es diesen Thread allerdings kaum. ;)

http://coord.info/GC3XQNA

-- Attila


...ich kann hier Attila nur beipflichten. Wir waren am Freitag auf der Runde. Der Owner hat auch umgehend noch die letzten Caches an diesem Tag freischalten lassen.

Alles in allem für mich eine perfekte Runde. Tolle, sher abwechslungsreiche Caches. Am Freitag waren auch einige lokale Cacher unterwegs, die wir kurz kennenlernen durften.

Ein toller Cachetag, den ich zur Nachahmung sehr empfehlen kann :)

Bye
Jackeroo99
Eingefügtes Bild

#98 OFFLINE   Pro-Mojito

Pro-Mojito

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 205 Beiträge
  • 7 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Kappelen

Geschrieben 25.11.2012 - 09:36

Ich will in nächster Zeit auch mein erster PT in angriff nehmen. Ich finde nich das das qas mit Statistikcachen zu run hat. Wer einfach gerne mal an einem Tag mehrere Tradis absolvieren will, kann sich an so einem PT gut bedienen. Bei Tradis ist die Art und weise eine dose zu finden immer in etwa dieselbe, man steuert die Koordinaten an (wenns GPS stimmt) wird kurz gesucht und fertig ist der Tradi. Ob ich jetzt einen oder mehrere am Tag mache spielt doch keine Rolle. Ich als eher noch Neuling hätte eher mühe damit einen sehr langen Multi zu beginnen und nach 3 Stunden nicht mehr weiterzukommen.

Ist halt Ansichtssache. Ich freue mich jedenfalls auf den PT. (vielleicht auch als Statistikcacher)

#99 OFFLINE   Mystic-Mouse

Mystic-Mouse

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 66 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau
  • Wohnort:Ossingen
  • Interessen:Cachen, Tauchen, Reiten, Reisen, Geschichte

Geschrieben 29.11.2012 - 13:58

ui, als Greenhorn gibts ja vieles zu lernen. So musste ich erst mal auf der Karte suchen, was ein PT überhaupt ist.
Naja, meine Begeisterung hielt sich in Grenzen als ich die Cache-Reihe gesehen habe.

Gestern ging ich jedoch mal etwas auf den US-Karten schnuppern. Halleluja, den PT nördlich von Las Vegas. Macht das überhaupt noch Spass?

Was ich aber schon mal eine Serie gemacht (ok, die Hälfte der Dosen war nicht mehr vorhanden und bei der anderen Hälfte war das Logbuch voll oder total durchnässt). Wo genau endet eine Serie und wo beginnt ein PT?

#100 OFFLINE   Attila_G

Attila_G

    Forenlegende

  • Administration
  • 3381 Beiträge
  • 301 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Mutschellen

Geschrieben 29.11.2012 - 16:25

...Naja, meine Begeisterung hielt sich in Grenzen als ich die Cache-Reihe gesehen habe. ...


Welche Cache-Reihe meinst du nun?

-- Attila
Geocachers never die - they just get archived...



Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0