Zum Inhalt wechseln


Foto

Auto-Navi Nüvi : Taugt das etwas?


Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!


  • Please log in to reply
56 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   neisgei

neisgei

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 687 Beiträge
  • 61 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Aeugst am Albis (ZH)

Geschrieben 08.11.2010 - 09:49

Hallo Forum

Ich schlage mich schon einige Zeit mit dem Gedanken rum, ein Autonavi anzuschaffen. Das Gebiet ist neu für mich und ich werde das Ding auch nicht wirklich täglich nutzen. Dennoch möchte ich ein "gutes" Gerät.

Das nüvi 3790 sticht einem ja direkt ins Auge mit dem tollen Display. Aber der Preis ist auch hoch. Kann einer mal kurz etwas dazu schreiben? Hat jemand ein nüvi, vielleicht grad ein 3790?

Welches wäre denn überhaupt das nächst kleinere und preisgünstigere Gerät? Ist es das 1390, wo liegen die Hauptunterschiede (ausser Sprachsteuerung...)

Wie steht es mit TomTom oder Navigon? Da ich schon Garmins habe, wäre es natürlich naheliegend auch fürs Auto eines zu haben. Aber wenn die Konkurrenz besser ist, dann muss ich das natürlich berücksichtigen.

Danke für Antworten.
GeoMaps Das Umrechnungs- und Karten Tool für geocaching.com
Folge GeoMaps auf Twitter.

#2 OFFLINE   Attila_G

Attila_G

    Forenlegende

  • Administration
  • 3630 Beiträge
  • 412 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Mutschellen

Geschrieben 08.11.2010 - 09:59

Bazzi hat soweit ich mich erinnere das 3790. Er ist davon hellbegeistert.

-- Attila
Geocachers never die - they just get archived...

#3 OFFLINE   Bazzi

Bazzi

    Forumsfreak

  • Suspended Accounts
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • 91 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 08.11.2010 - 11:43

in der tat, mein 3790t erfüllt mir fast alle böxli wünsche, klar mit topo ch und topo D drauf.
nur leider ist es wenig outdoor (T5) geeignet, da ihm der neoprananzug, das navaho und schnorchel fehlt. :lol:
cooles gerät, dass nicht nur gut aussieht sondern auch gut qualifiziert ist.
lg bazzi
what else - oder so ..

#4 OFFLINE   pancho!

pancho!

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 95 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau
  • Wohnort:Riniken (KT Aargau)
  • Interessen:Geocaching, Lesen und mit Freunden zusammen sein

Geschrieben 08.11.2010 - 19:44

¨Nur so eine frage, kann man auch das oregon 450T als auto navi nehmen?

#5 OFFLINE   chjasipa

chjasipa

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 519 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 08.11.2010 - 19:56

¨Nur so eine frage, kann man auch das oregon 450T als auto navi nehmen?

Klar geht das... Was wirklich fehlt, ist die Sprachausgabe. Es kann nur Beeeb machen, den Rest muss man dann auf dem Display lesen. Das ist inbeonders in Städten manchmal ein Problem, wenn viele Infos kurz nacheinander kommen. Das hat dann zur Folge, dass man doch die eine ode andere Extrarunde dreht.
Aber schlussendlich kommt man auch ans Ziel.
Fazit: Als "Gelegenheitsnavi" durchaus geeignet, besonders wenn man schon eins hat ;-)

Gruss chjasipa

Bearbeitet von chjasipa, 08.11.2010 - 19:57.


#6 OFFLINE   Funbiker

Funbiker

    Forumsbewohner

  • Supporter Plus
  • 401 Beiträge
  • 15 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Interessen:Grosskinder, Geocaching, Biken, Nordic Walking, Langlauf, Schneeschuhlaufen und Computer

Geschrieben 08.11.2010 - 21:30

Hallo neisgei

Ich habe ein TomTom XL IQ Routes Edition Europe Traffic und bin damit sehr zufrieden :D .

Mittels GSAK und dem TomTom.gsk-Makro lade ich meine :1: - und :2: -PQ's, inkl. aller Waypoints, auf das Navi.

Ich kann so einen bestimmten Cache oder einen Waypoint (Reference, Parking Area, Trailhead, etc.) auswählen und direkt ansteuern.

Sehr gut finde ich die Möglichkeit, dass ich einstellen kann, dass das Navi während der Fahrt einen frei wählbaren Warnton von sich gibt wenn ein Cache in der Nähe ist :D . Die Nähe kann ich ebenfalls frei wählen - meistens wähle ich 300 Meter.

Gerne kannst Du dies mal näher anschauen - Du wohnst ja keine 10 Minuten von mir entfernt.

Gruss

Andi

Bearbeitet von Funbiker, 08.11.2010 - 21:53.

Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei. (von George Orwell)

#7 OFFLINE   gzxto

gzxto

    Forenseeker

  • Supporter Plus
  • 705 Beiträge
  • 20 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Jonen

Geschrieben 08.11.2010 - 21:51

¨Nur so eine frage, kann man auch das oregon 450T als auto navi nehmen?

Wie schon erklärt geht das wunderbar, nicht zu vergessen ist aber das man aber eine Routingfähige Strassenkarte (z.B. CityNavigator)zusätzlich braucht, das kann eventuell ins Geld gehen.
****
Zum 3790, ist wirklich ein Hingucker. Schade das es kein mp3 unterstützt, somit sind TourGuide POI's nicht unterstützt.
Tourguide POI's werden verwendet für Umkreis-Alarme. Z.b wenn ein Cache im Umkreis von 500 m erscheint machts "palim palim" :o Ich würde gerne mal damit experimentieren.
\\// Live long and prosper! \\//

#8 OFFLINE   gzxto

gzxto

    Forenseeker

  • Supporter Plus
  • 705 Beiträge
  • 20 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Jonen

Geschrieben 08.11.2010 - 22:15

Sehr gut finde ich die Möglichkeit, dass ich einstellen kann, dass das Navi während der Fahrt einen frei wählbaren Warnton von sich gibt wenn ein Cache in der Nähe ist :D . Die Nähe kann ich ebenfalls frei wählen - meistens wähle ich 300 Meter.

XL tönt teuer würde mich interessieren ob das auch mit günstigen TOM TOM geht. Wie gesagt bei Garmin muss es MP3 fähig sein und das sind die wenigsten.

Wie bei Funbiker ist das Autonavi wichtiger Bestand des Cacherlebens. Mit GSAK gefüttert enthält es alle wichtigen Informationen die uns zum nächsten Cache oder Parkplatz führen.
Ich war wieder mal sehr froh als auf dem Weg zum Zentralschweizer Event nach dem Einschalten des Oregon alle Cache verschwunden waren. Ich hatte alle nötigen Informationen inkl. Koordinaten zum abtippen noch auf meinem Navi.
\\// Live long and prosper! \\//

#9 OFFLINE   neisgei

neisgei

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 687 Beiträge
  • 61 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Aeugst am Albis (ZH)

Geschrieben 09.11.2010 - 09:29

Danke für eure Antworten!

Ich höre mich noch etwas rum. Funbiker, auf Dein Angebot möchte ich dann evtl. gerne zurückkommen. Im Moment decke ich mich mal noch mit mehr Infos ein (und spare mir die Batzelis zusammen)
GeoMaps Das Umrechnungs- und Karten Tool für geocaching.com
Folge GeoMaps auf Twitter.

#10 OFFLINE   Bazzi

Bazzi

    Forumsfreak

  • Suspended Accounts
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • 91 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 09.11.2010 - 13:50

Wie schon erklärt geht das wunderbar, nicht zu vergessen ist aber das man aber eine Routingfähige Strassenkarte (z.B. CityNavigator)zusätzlich braucht, das kann eventuell ins Geld gehen.
****
Zum 3790, ist wirklich ein Hingucker. Schade das es kein mp3 unterstützt, somit sind TourGuide POI's nicht unterstützt.
Tourguide POI's werden verwendet für Umkreis-Alarme. Z.b wenn ein Cache im Umkreis von 500 m erscheint machts "palim palim" :o Ich würde gerne mal damit experimentieren.


hallo palmi palmi, äh ich meine natürlich gzxto :lol:
ich bin der rechtsbeistand vom 3790t oder so :rolleyes:
das nüvi muss ja nicht unbedingt palmi palmi sagen oder ? genügt ein einfacher warnton nicht auch ? wie zb. eben auf meinem 3790t?
wie :3:
ganz einfach:
pocket query machen (gpx datei)
nüvi am pc anschliessen
garmin poi loader starten
warnmeldung einstellen ( zb. 300 meter )
datei auf nüvi laden fertig :wub:

nix GASK und dergleichen oder konvertieren in gpi, csv oder sonstiges. einfach und schnell

grüsse vom 3790t anwalt :lol:
what else - oder so ..

#11 OFFLINE   pancho!

pancho!

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 95 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau
  • Wohnort:Riniken (KT Aargau)
  • Interessen:Geocaching, Lesen und mit Freunden zusammen sein

Geschrieben 09.11.2010 - 19:23

Klar geht das... Was wirklich fehlt, ist die Sprachausgabe. Es kann nur Beeeb machen, den Rest muss man dann auf dem Display lesen. Das ist inbeonders in Städten manchmal ein Problem, wenn viele Infos kurz nacheinander kommen. Das hat dann zur Folge, dass man doch die eine ode andere Extrarunde dreht.
Aber schlussendlich kommt man auch ans Ziel.
Fazit: Als "Gelegenheitsnavi" durchaus geeignet, besonders wenn man schon eins hat ;-)

Gruss chjasipa



Ach das ist mein alerkleinsstes Problem, denn ich bin ghörlos!!! Also ist diess Sprach ding total unnötig und es regt mich immer wieder auf, dass man immer mehr aufs hören angewiesen ist auch in vielen PC spielen gibt es immer weniger Untertittel mann muss immer zuhören was der Mann im Spiel sagt!!! Um es Dir zu vorstellen ist es ganz einfach, mach auf lautlos und schau einen Film oder spiel ein PC spiel ..... aber danke füer die Info in demm fall werde ich mir einen Garmin Oregon anschaffen mit Topo CH .... welche Strassenkarte würdet ihr mir empfehlen ... für zum Autofahren geht die topo CH nicht so gut nehm ich an?!

Aloha Pancho!

#12 OFFLINE   Bazzi

Bazzi

    Forumsfreak

  • Suspended Accounts
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • 91 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 09.11.2010 - 19:34

Ach das ist mein alerkleinsstes Problem, denn ich bin ghörlos!!! Also ist diess Sprach ding total unnötig und es regt mich immer wieder auf, dass man immer mehr aufs hören angewiesen ist auch in vielen PC spielen gibt es immer weniger Untertittel mann muss immer zuhören was der Mann im Spiel sagt!!! Um es Dir zu vorstellen ist es ganz einfach, mach auf lautlos und schau einen Film oder spiel ein PC spiel ..... aber danke füer die Info in demm fall werde ich mir einen Garmin Oregon anschaffen mit Topo CH .... welche Strassenkarte würdet ihr mir empfehlen ... für zum Autofahren geht die topo CH nicht so gut nehm ich an?!

Aloha Pancho!


sali pancho
guter entscheid mit den oregon und der topo. die topo ist ja routing fähig. das heisst, mach mal efahrung damit. damit kommst du immer von a nach b und mit einwenig eigenem verstand ( wenn das oregon eine abkürzung durch den wald nehmen will ) kommst du immer gut ans ziel. eine strassenkarte wie city navigator ist sicher besser, man kann aber auch nur mit der topo ganz gut "fahen".
und wenn du ein nüvi hast, kannst du die topo ja dort noch reinbeemen und dann ist es beinahme perfekt.
lg bazzi :rolleyes:
what else - oder so ..

#13 OFFLINE   gzxto

gzxto

    Forenseeker

  • Supporter Plus
  • 705 Beiträge
  • 20 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Jonen

Geschrieben 09.11.2010 - 19:52

hallo palmi palmi, äh ich meine natürlich gzxto :lol:
ich bin der rechtsbeistand vom 3790t oder so :rolleyes:
das nüvi muss ja nicht unbedingt palmi palmi sagen oder ? genügt ein einfacher warnton nicht auch ? wie zb. eben auf meinem 3790t?
wie :3:
ganz einfach:
pocket query machen (gpx datei)
nüvi am pc anschliessen
garmin poi loader starten
warnmeldung einstellen ( zb. 300 meter )
datei auf nüvi laden fertig :wub:

nix GASK und dergleichen oder konvertieren in gpi, csv oder sonstiges. einfach und schnell

grüsse vom 3790t anwalt :lol:

Ich starte jetzt mit dem Kreuzverhöhr
Nein Palim Palim:lol: muss es nicht sein, ein Beeps genügt mir auch.
Aber grundsätzlich gibt es bei Garmin 2 Typen von Alarmen.
Erstens Annäherungsalarme wie Sie z.B. für Blitzer verwendet werden. Diese alarmieren nur wenn das Objekt sich mehr oder weniger auf der gleichen Strasse/Route befindet, was ja dort auch Sinn macht da mich ein Blitzer der auf der Strasse 200m neben mir nicht interessiert.

Zweites Umkreis-Alarm, das heisst wenn ich auf einer Strasse durch den Wald fahre und 200m von der Strasse im Wald drin sich der Cache befindet macht es auch Palim Palim oder Beep
Das kann mein alter Streetpilot definitiv nicht, geht das mit dem 3790t? Ich will unbedingt eins das dies beherrscht
CHeers
\\// Live long and prosper! \\//

#14 OFFLINE   Bazzi

Bazzi

    Forumsfreak

  • Suspended Accounts
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • 91 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 09.11.2010 - 20:11

Ich starte jetzt mit dem Kreuzverhöhr
Nein Palim Palim:lol: muss es nicht sein, ein Beeps genügt mir auch.
Aber grundsätzlich gibt es bei Garmin 2 Typen von Alarmen.
Erstens Annäherungsalarme wie Sie z.B. für Blitzer verwendet werden. Diese alarmieren nur wenn das Objekt sich mehr oder weniger auf der gleichen Strasse/Route befindet, was ja dort auch Sinn macht da mich ein Blitzer der auf der Strasse 200m neben mir nicht interessiert.

Zweites Umkreis-Alarm, das heisst wenn ich auf einer Strasse durch den Wald fahre und 200m von der Strasse im Wald drin sich der Cache befindet macht es auch Palim Palim oder Beep
Das kann mein alter Streetpilot definitiv nicht, geht das mit dem 3790t? Ich will unbedingt eins das dies beherrscht
CHeers


einsprache zum kreuzverhör :blush:
gute frage, die ich mit gutem wissen und gewissen jetzt so nicht beantworten kann. aber:
du hast mich positiv herausgefordert.
habe mal 1000 sissi böxli gpx und query mässig ins nüvi geladen und einen alarm auf 300 meter gesetzt. werde das jetzt mal gucken, was das böxli im wald meint, wenn bazzi dran vorbei böxelt, ähm ..vorbeifährt.
bereichte dir dann gerne wieder.
gruss 3790t fan, what else
what else - oder so ..

#15 OFFLINE   PAGS

PAGS

    Immerwieder-Poster

  • Members
  • PIP
  • 33 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 10.11.2010 - 07:08

in der tat, mein 3790t erfüllt mir fast alle böxli wünsche, klar mit topo ch und topo D drauf.
nur leider ist es wenig outdoor (T5) geeignet, da ihm der neoprananzug, das navaho und schnorchel fehlt. :lol:
cooles gerät, dass nicht nur gut aussieht sondern auch gut qualifiziert ist.
lg bazzi


Du hast Topo CH auf's 3790t getan? Könntest Du bitte kurz beschreiben wie man das macht?

Viele Grüsse

S von PAGS

#16 OFFLINE   Bazzi

Bazzi

    Forumsfreak

  • Suspended Accounts
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • 91 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 10.11.2010 - 09:54

Du hast Topo CH auf's 3790t getan? Könntest Du bitte kurz beschreiben wie man das macht?

Viele Grüsse

S von PAGS


salve S von pags oder so...
aber gern doch :wub:
ganz einfach, genau so, wie du die topo auf dein gipl beemst. über map source.
nüvi anschliessen
in mapsource karten aktivieren swiss topo, zoom ca. auf 70 km einstellen, ganzer ausschnitt aktivieren
menu - übertragen

voraussetzung: du hast noch einen freischaltcode frei.



noch fragen ? - ned verzagen - einfach den bazzi fragen <_<
what else - oder so ..

#17 OFFLINE   neisgei

neisgei

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 687 Beiträge
  • 61 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Aeugst am Albis (ZH)

Geschrieben 10.11.2010 - 11:20

Ja, eine Frage; verkaufst Du mir Deines für einen guten Occasionspreis ? :lol: (Es ist sooo teuer, und meine Frau meinte schon, Aber dann hätten wir das Oregon ja nicht gebraucht. Können wir das wieder loswerden... *HILFE* Da muss ich wohl einiges Klarstellen....)
GeoMaps Das Umrechnungs- und Karten Tool für geocaching.com
Folge GeoMaps auf Twitter.

#18 OFFLINE   Bazzi

Bazzi

    Forumsfreak

  • Suspended Accounts
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • 91 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 10.11.2010 - 12:21

Ja, eine Frage; verkaufst Du mir Deines für einen guten Occasionspreis ? :lol: (Es ist sooo teuer, und meine Frau meinte schon, Aber dann hätten wir das Oregon ja nicht gebraucht. Können wir das wieder loswerden... *HILFE* Da muss ich wohl einiges Klarstellen....)


ja ! occipreis = 120% v. neupreis, what else
und: für sissiböxle ( 1/1 ) = 3790t
und: für T5 oder so = 60iger csx von masterbazzi, what else
what else - oder so ..

#19 OFFLINE   PAGS

PAGS

    Immerwieder-Poster

  • Members
  • PIP
  • 33 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 10.11.2010 - 20:26

noch fragen ? - ned verzagen - einfach den bazzi fragen <_<


Coole Sache... das muss ich gleich ausprobieren.. Vielen Dank bazzi für die ausführliche
Beschreibung!

#20 OFFLINE   neisgei

neisgei

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 687 Beiträge
  • 61 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Aeugst am Albis (ZH)

Geschrieben 11.11.2010 - 14:30

Jetzt müssen wir vlt. darüber reden, was Du Bazzi unter "gut" verstehst!?

Eine Frage zum Livetime update. Das kostet doch nochmals einen rechten Bazzen. Die Frage ist,
1.
wie oft gibt es denn Updates?
2.
wie teuer kommt ein einzelnes update?
3.
kann man erkennen welche Länder updates erfahren haben?
GeoMaps Das Umrechnungs- und Karten Tool für geocaching.com
Folge GeoMaps auf Twitter.



Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0