Zum Inhalt wechseln


Foto

Caches loggen


Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!


  • Please log in to reply
73 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Agentenbande

Agentenbande

    Forum-Füller

  • Members
  • PIPPIP
  • 56 Beiträge
  • 0 Bedankungen

Geschrieben 17.11.2010 - 22:21

Liebe Einsteiger und Fortgeschrittene


Wir wollen niemandem Vorschriften machen, aber manchmal müssen wir uns schon fragen, weshalb ihr überhaupt die Caches loggt. Immer häufiger kriegen wir Logs, die niemandem was bringen ausser vielleicht einem Statistikpunkt. Einige Logs sind pure Zeitverschwendung, zum Beispiel, wenn man einen wirklich detailreichen, sorgfältig recherchierten Multi macht und das nur mit dem Wort "gefunden" quittiert.

Die Höhe ist dieser Log:

http://www.geocachin...89-9991669d2e08


Ideen, was man stattdessen schreiben könnte:
-gefallen oder nicht? Wieso?
-Empfehlungen, Warnungen an nachfolgende Cacher
-Wer war alles unterwegs? Wie waren die Bedingungen zum Beispiel bei speziellem Wetter?
-Motiv, weshalb der Cache überhaupt angegangen wurde
-Auffindbarkeit, Muggels, Kniffligkeit
-Zustand der Box, des Inhalts
-Tausch
- ...


Agentenbande

#2 OFFLINE   Znuk

Znuk

    Foren-Wahnsinniger

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1673 Beiträge
  • 45 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Bettlach

Geschrieben 17.11.2010 - 22:38

Du hast absolut Recht!

Die Höhe ist dieser Log:

http://www.geocachin...89-9991669d2e08



Wobei dass ich bei dem (5 Funde) fast ein wenig das Gefühl habe, der wisse nicht was er tut.
Znuk @ geocaching.com
Co-Autor auf Geoblog.ch - DAS Schweizer Geoquiz!!

#3 OFFLINE   Mos_CH

Mos_CH

    Berufsposter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 387 Beiträge
  • 24 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Cham (ZG)

Geschrieben 17.11.2010 - 23:26

Da Du als Cacheowner ja die Pflicht hast, auch die Logs zu überprüfen, um beleidigende, volksverhetzende, sexistische usw. Logs zu entfernen... wie wäre es, diese Beleidigung einfach zu löschen...

Gruss aus Cham

#4 ONLINE   Attila_G

Attila_G

    Forenlegende

  • Administration
  • 3371 Beiträge
  • 296 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Mutschellen

Geschrieben 17.11.2010 - 23:30

Hey, 5 Found, aber immerhin schon über 2 Jahre dabei :P

Ich stimme da völlig zu. Ein Log ist immer auch ein Dankeschön an den Owner. Wenn ein Cache super war, gebe ich mir auch Mühe und schreibe ein längeres Log. Schwer fällt es mir manchmal bei so Standard-Caches, die sinn- und ideenlos irgendwo plaziert wurden. Ich logge zwar auch diese gerne auf einer Tour, aber da fällt mir dann auch kein Roman ein.

Ich hatte kürzlich ein Cacher, der bei mir und auch bei fast allen anderen Caches nur ein "TFTC" reingeschrieben hat. Ich habe ihm darauf hin eine Nachricht geschickt und ihm ebenfalls klargemacht, dass es nicht gerade Knigge-konform ist, wenn man einen schönen Multi mit vier Buchstaben loggt. Seine Antwort/Ausrede war, dass er eben vom Handy aus loggt und darum nur bei besonderen Caches einen längeren Text schreibt. :angry:

-- Attila
Geocachers never die - they just get archived...

#5 OFFLINE   Antefix

Antefix

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 294 Beiträge
  • 51 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 18.11.2010 - 07:23

Wir hatten kürzlich auch so ein Log, allerdings von einem anderen Cacher.
Daraufhin haben wir uns die Mühe gemacht, demjenigen ein Mail zu schreiben in der Art von:

"Schön, dass du unseren Cache gefunden hast, herzlichen Glückwunsch. Schade aber, dass er dir offenbar so wenig gefallen hat, dass er dir kein einziges Wort im Log wert war."
Und haben grad noch einen Link angefügt zu einem ähnlichen Thread hier im Forum.

Die Antwort kam rasch und sehr freundlich: doch, der Cache habe durchaus gefallen, aber das Log sei mit der GeocachingApplikation geschrieben worden und die habe der Betreffende leider noch nicht so ganz im Griff.
Worauf wir noch einmal freundlich zurückgeschrieben haben, man könne Logs auch im nachhinein noch ändern.
Und siehe da, nun steht da ein durchaus positiver, normaler Log mit mehreren Sätzen. Halt so, wie mans gerne hat.


Hier im Forum über so etwas zu diskutieren, nützt nicht viel, denn gerade Neulinge lesen meist hier noch gar nicht mit.
Also, liebe Owner, denen solche Minimallogs ebenfalls keine Freude machen: schreibt eine kurze Nachricht an eure Finder und ihr werdet sehen, dass viele davon durchaus bereit sind, etwas dazuzulernen.
Es ist oft nicht irgendwelche böse Absicht, es ist nicht mal das oft geschmähte Konsumverhalten - es ist oft einfach Unsicherheit und Unwissenheit. Und dagegen können wir alle etwas tun.
Geocaching.com - volunteer cache reviewer for Switzerland

#6 OFFLINE   K und D

K und D

    Berufsposter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 325 Beiträge
  • 45 Bedankungen

Geschrieben 18.11.2010 - 08:23

Ich habe den betreffenden Log gleich als Lost & Found - Story vorgeschlagen :D

Im Ernst: wer selber Caches ausgelegt hat (und sich dabei Mühe gegeben hat), kennt das breite Grinsen, welches ausfühhrliche (und dann auch zumeist wohlwollende) Logs einem aufs Gesicht zaubern. Das ist irgendwie der Lohn für die Arbeit.
Dass es nicht jedermanns Sache ist, Romane zu verfassen (wir zählen uns da übrigens dazu), steht ausser Frage. Das verlangt auch gar niemand. Und dass man bei einer langweiligen drive-in Leitplanke (sei sie nun horizontal oder vertikal ^_^ ) nicht gleich viel zu erzählen hat wie nach einem tagesfüllenden Wandermulti ist natürlich ebenfalls klar.
Aber eine Kleinigkeit zum Erlebten, den Bedingungen oder dem Cache selber sollte einem der Besuch bei einem Cache schon wert sein. Der Gebrauch eines Mobiltelefons ist keine Ausrede.

Aber wie Antefix bereits anmerkte - hier im Forum predigen wir sicher zum Chor.

#7 ONLINE   Bazzi

Bazzi

    Forensüchtiger

  • Supporter Plus
  • 863 Beiträge
  • 25 Bedankungen
  • Geschlecht:-

Geschrieben 18.11.2010 - 08:38

Ich habe den betreffenden Log gleich als Lost & Found - Story vorgeschlagen :D

Im Ernst: wer selber Caches ausgelegt hat (und sich dabei Mühe gegeben hat), kennt das breite Grinsen, welches ausfühhrliche (und dann auch zumeist wohlwollende) Logs einem aufs Gesicht zaubern. Das ist irgendwie der Lohn für die Arbeit.
Dass es nicht jedermanns Sache ist, Romane zu verfassen (wir zählen uns da übrigens dazu), steht ausser Frage. Das verlangt auch gar niemand. Und dass man bei einer langweiligen drive-in Leitplanke (sei sie nun horizontal oder vertikal ^_^ ) nicht gleich viel zu erzählen hat wie nach einem tagesfüllenden Wandermulti ist natürlich ebenfalls klar.
Aber eine Kleinigkeit zum Erlebten, den Bedingungen oder dem Cache selber sollte einem der Besuch bei einem Cache schon wert sein. Der Gebrauch eines Mobiltelefons ist keine Ausrede.

Aber wie Antefix bereits anmerkte - hier im Forum predigen wir sicher zum Chor.


joop - predigen wir nicht von der kanzel, machen wir auch keine schwarzmalerei. antefix hat absolut recht. gehen wir vom guten im menschen aus und antefix hat ja eine positive und machbare lösung aufgezeigt.

bazzi hat in seinen letzten paar logs, 1541 mal das wort " DANKE " verwendet und wird es auch weiterhin tun. mehr braucht es ned, wenns den sein muss, nur dieses schöne zauberwort "DANKE"

lg bazzi :wub:
what else - oder so ..

#8 OFFLINE   geomandi

geomandi

    Forum-Fan

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 143 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Luzern
  • Interessen:Biken, Joggen, Bergtouren, Kino, Literatur, Computer

Geschrieben 18.11.2010 - 22:37

Alibi-Logs, Statistik-Logs, etc.: Einmal leer schlucken und vergessen. Mehr haben diese Loggern kaum verdient.

Ausführliche Logs, phantasievolle Logs, wohlmeinend kritische Logs: Dreimal breit lächeln und als Owner vielleicht sogar eine kurze Gratulation als Antwort verfassen. Und siehe da: oft wird eine Kommunikation daraus. In meinem Geocaching-Archivmailordner habe ich einen Unterordner Kommunikation, und da hat sich schon einiges angesammelt. Besonders toll ist der Austausch mit fremdsprachigen CacherInnen von weit her, so habe ich schon Caches sehr weit weg selber Caches geloggt von Leuten, die fast gleichzeitig auf der Luzerner Kapellbrücke meinen Wooden Bridge Cache #1 loggten und daraus entstehen dann lockere Mailkontakte, die so etwas wie das Salz in der Geocaching-Suppe sind!

Weiterhin auf tolle Logs freut sich
Geomandi

#9 OFFLINE   conivo

conivo

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 287 Beiträge
  • 10 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 19.11.2010 - 13:21

Wenn Antefix hier schreibt, dass es sich nicht lohne hier im Forum über solche Sachen zu schreiben weil die Minimalisten nicht mitlesen, hat er sicher Recht, Aber......... Es hilft dem gefrusteten Owner etwas Dampf abzulassen!! :lol: :lol: und das hilft in jedem Fall!!

Gruss conivo

Bearbeitet von conivo, 19.11.2010 - 13:22.


#10 OFFLINE   180Grad

180Grad

    Abundzu-Poster

  • Members
  • PIP
  • 19 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 19.11.2010 - 23:57

Geht mir ähnlich wie euch. Immer öfters kommen Kurz- oder Kürzestlogs, welche mich doch ziemlich stören. Letzthin hatte ich doch folgenden Logeintrag bei einem meiner Caches.
"Chuchichäschtli"
Punkt. Fertig. Schluss.
Da soll einer schlau werden?
http://www.geocachin...7f-c2ef7940030c
Ein anderer ebenso nichtssagender Eintrag war
"Handy-Log".
Punkt. Fertig. Schluss.
Da frage ich mich dann jeweils wirklich, ob die denn wissen, was sie tun...

#11 OFFLINE   douglasflyer

douglasflyer

    Forumsbewohner

  • Supporter Plus
  • 488 Beiträge
  • 28 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Hinterthurgau

Geschrieben 20.11.2010 - 06:47

"Chuchichäschtli"
Punkt. Fertig. Schluss.
Da soll einer schlau werden?

Na - die Tigafamily hat sicher nicht gewusst, was sie tut, denn sie haben den Cache dreimal als gefunden geloggt:


Posted Image August 14 by Tigafamily (11 found)

"chuchichäschtli"

View LogPosted Image August 14 by Tigafamily (11 found)

haben den cache am Boden gefunden und wieder deponiert, wo er wohl runter gefallen ist :-)

View LogPosted Image August 14 by Tigafamily (11 found)

heute bug gefunden: "chuchichäschtli"

View Log


Wahrscheinlich haben die noch einen Travelbug namens "chuchichäschtli" gefunden oder so Posted Image

Aber mindestens schreiben sie abwechslungsreiche Logs, so bei Deinem "Geld wächst nicht auf Bäumen":


Posted Image September 1 by Tigafamily (11 found)

Sent from my mobile device.

View Log


oder beim Kreuzlinger Barbecue (Memorial):

Posted Image August 28 by Tigafamily (11 found)

;)

View Log



oder im Val de Travers sogar auf französisch:



Posted Image November 10 by Tigafamily (11 found)

:D

View Log


Beim Zyklopen in Winterthur haben sie dann mit


Posted Image September 14 by Tigafamily (11 found)

Sent from my mobile device.

View Log


viel mehr geschrieben als dieser Cacher:

Posted Image November 14 by Murmeli84 (16 found)



View Log


Immerhin bei ihrem Ersten haben sie ausführlich geloggt:

Posted Image November 15 by Tigafamily (11 found)

Haben trotz angaben die "kleinheit" unterschaetzt, deshalb erst beim 2. Anlauf geborgen :-)))

View Log



aber nach so neun Caches schleicht sich halt dann irgendwie die Routine ein...

Liebe Grüsse aus dem Hinterthurgau

douglasflyer

PS: Nicht zu fest ärgern - lohnt sich nicht!

Edit: Tipp-Ex

Bearbeitet von douglasflyer, 20.11.2010 - 06:52.


#12 OFFLINE   Antefix

Antefix

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 294 Beiträge
  • 51 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 20.11.2010 - 07:42

Da frage ich mich dann jeweils wirklich, ob die denn wissen, was sie tun...



Nö, wissen sie offensichtlich nicht. Aber es macht sich ja auch keiner die Mühe, es ihnen zu erklären.
Mal ganz im Ernst: habt ihr denn wirklich alles von Anfang an gepöggt?
Geocaching.com - volunteer cache reviewer for Switzerland

#13 OFFLINE   douglasflyer

douglasflyer

    Forumsbewohner

  • Supporter Plus
  • 488 Beiträge
  • 28 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Hinterthurgau

Geschrieben 20.11.2010 - 09:12

Aber es macht sich ja auch keiner die Mühe, es ihnen zu erklären.

Ich möchte Antefix in seiner Meinung unterstützen. Bei zwei "Gefunden-Logs" zu viel könnte man ja schon ein erklärendes Mail schreiben und so nebenbei darauf hinweisen, wie "man" normalerweise ein Log schreibt. Wer sollte es denn tun, wenn nicht der Owner...

Mal ganz im Ernst: habt ihr denn wirklich alles von Anfang an gepöggt?


Nööö - überhaupt nicht. Aber ich hatte eine tolle Einführung in's Cachen durch old snoopys - trotzdem hatte ich einen Bammel beim ersten Cache, den wir alleine loggten, ob wir wohl alles richtig machen...

Liebe Grüsse aus dem Hinterthurgau

douglasflyer

#14 OFFLINE   Kobra

Kobra

    Forumsfreak

  • Supporter Plus
  • 1224 Beiträge
  • 14 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 20.11.2010 - 12:53

Nö, wissen sie offensichtlich nicht. Aber es macht sich ja auch keiner die Mühe, es ihnen zu erklären.
Mal ganz im Ernst: habt ihr denn wirklich alles von Anfang an gepöggt?


Anfänglich schon, aber jetzt pögge ich immer weniger ;)

#15 OFFLINE   cybershiela

cybershiela

    Stammposter

  • Supporter Plus
  • 222 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau

Geschrieben 20.11.2010 - 16:33

Nö, wissen sie offensichtlich nicht. Aber es macht sich ja auch keiner die Mühe, es ihnen zu erklären.
Mal ganz im Ernst: habt ihr denn wirklich alles von Anfang an gepöggt?


Hin und wieder kann es schwierig sein, die Newbies zu erreichen, weil die sich fürs Geocaching einen Wegwerf-Mailaccount anlegen, in den sie NIE reinschauen... :mellow:

Ich hatte mal so einen Fall, da hatte einer Probleme beim Droppen eines TB und der hat erst reagiert, als ich eine Note beim TB geschrieben habe, mit der Bitte, er möge sich doch mal melden...

#16 OFFLINE   DiMaSh

DiMaSh

    Boardnewbie

  • Members
  • 8 Beiträge
  • 3 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Wildegg

Geschrieben 24.11.2010 - 13:59

Wir hatten neulich einen schönen Log eines Newbies bei einem unserer Caches. Ich habe dann freundlich gedankt und geraten so weiter zu machen, das sei doch sehr anständig gegenüber den ownern und deren Arbeit. Bei schlechten Logs schimpfen ist ja schon OK, aber wer denkt an ein Lob, besonders am Anfang. Denke das bringt viel mehr.

#17 OFFLINE   naturfee

naturfee

    Freizeitposter

  • Members
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau

Geschrieben 23.01.2011 - 13:33

Ich weiss, ich grabe hier ein altes Thema wieder aus, man möge mir verzeihen.....
aber ich möchte das heute erlebte gerne loswerden.

Wir haben heute eine kurze Kontrolle bei unserem Cache St.Lorenz (GC24ZMT) durchgeführt,
einfach so, um sicher zu gehen, dass er auch im Winter nicht leidet.

Natürlich habe ich das Logbuch Seite um Seite durchgelesen, und siehe da: viel Begeisterung, viel Lob, ganze Seiten voll wurden geschrieben.
Nun habe ich alle Online-Logs nochmal nachgelesen, auch die sind alle positiv und jeder hat mindestens einen Satz geschrieben, aber im Logbuch vor Ort steht noch viel mehr als dann online geloggt wurde!

Wie kommt das? Ich stelle mir das so vor: man kommt von einer Tour zurück, hat z.B. 10 oder noch mehr Caches gefunden, man ist müde, hat Hunger, die Kinder müssen gebadet werden, die Tagesschau möchte man auch noch sehen......usw.

Da fallen dann die Logs halt kurz und knapp aus.

Also ich kann euch sagen, ich sass heute auf dem Bänkli mit dem Logbuch und hatte Tränen in den Augen als ich all die schönen Worte lesen durfte!

Ja ich weiss, wer "nur" Micro versteckt hat kommt nicht in diesen Genuss, da ist der Online-Log dann umso wichtiger.

Wer aber Regular sein Eigen nennt soll doch mal im Logbuch nachsehen, oft steht da mehr als online! Oder es ist noch eine schöne Zeichnung eines Kindes dabei.....

Liebe Grüsse
naturfee

#18 OFFLINE   Helveticus

Helveticus

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 547 Beiträge
  • 1 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Riehen

Geschrieben 28.01.2011 - 17:10

*snipp*
Mal ganz im Ernst: habt ihr denn wirklich alles von Anfang an gepöggt?


Ja eigentlich schon. Die ganze Materie war noch äusserst übersichtlich.

#19 OFFLINE   Staerneching

Staerneching

    Stammposter

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 246 Beiträge
  • 3 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau
  • Interessen:Cachen, Zumba, lesen, schreiben, Musik

Geschrieben 17.02.2011 - 20:02

ich hatte das heute gerade. ich machte mich am morgen sehr früh auf den weg um einen ftf zu loggen. die koords zeigten aber mitten auf die strasse und nach einer stunde die umgebung absuchen und frieren hab ichs augegeben und bin die 20km wieder mit dem auto nach hause gedüst. zu hause habe ich mir dann den owner angeschaut...

er hatte 3 founds. einer war gerade der, den er neu versteckt hat, heisst, er hat ihn geloggt. aber ohne kommentar. und auch die anderen beiden caches, die er geloggt hatte, waren einfach leer. zwar mit foto, aber leer. sowas find ich schade. ich habe immer sehr freude wenn ich einen tollen log bekomme.

zum beispiel bei unserem osterwäldli cache http://www.geocachin...&log=y&decrypt=
da ist doch der erste log einfach mega toll.... sowas fägt dann.... obwohl wir noch nicht viele gefunden haben, finden wir das dann schon toll....
Eingefügtes Bild

#20 OFFLINE   Izzifix

Izzifix

    Forum-Fan

  • Supporter Plus
  • 119 Beiträge
  • 0 Bedankungen
  • Geschlecht:Frau
  • Interessen:T5
    Biken
    Reisen

Geschrieben 17.02.2011 - 23:14

Hi Staerneching

Wir kennen uns ja schon. :D und einen lieben Gruss @ all

Also, ich bin ja auch ziemlich neu...aber ich sehe leider in letzter Zeit auch Logs...oder eben genau nicht...d.h. es wird nicht mal was geschrieben. Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich daneben. Der Owner gibt sich "Megamühe" etwas zu verstecken...und jemand loggt und sagt nichts dazu. Klar kann man bei einem einfachen Waldcache 1/1 keinen Roman schreiben. Aber trotzdem, wenigstens ein paar anerkennende Worte. Manche Caches lesen sich wie Romane und das finde ich spannend und das macht dann auch das planen eines Caches toll. Also ich überlege mir, bald einen Cache zu verstecken, aber wenn ich Logs mit null Kommentar kriege, werde ich mir das doch noch mal überlegen. :angry:

Ich habe letzthin auch Logs gelesen, dass jemand quasi eine Einführung für Jungcacher macht und......und dann loggen die "NICHTS". :wacko: Also jemand sollte mal einen Knigge fürs GC schreiben.

Also ich bemühe mich wirklich, ein immer was zu schreiben, manchmal wirds weniger, manchmal viel mehr - je nach Cache eben.

Happy caching @ all

Izzifix

Bearbeitet von Izzifix, 17.02.2011 - 23:44.




Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0