Zum Inhalt wechseln


Foto

Wegpunkte bei Multis


Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!


  • Please log in to reply
5 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Berner

Berner

    Forumsbewohner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 415 Beiträge
  • 7 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Moosseedorf
  • Interessen:http://goo.gl/afVJC

Geschrieben 05.10.2011 - 16:18

Beim 60csx konnte ich auf Mark klicken und die Koordinaten eingeben. Dabei wurden sie automatisch gespeichert.
Beim Montana gehe ich auf Zieleingabe/andere suchen/Koordinaten. Dabei geht die vorherige Eingabe verloren. Ich müsste jedes mal den WP speichern.
Das find ich mühsam und umständlich.
Wie gebt ihr das ein?

#2 OFFLINE   Paravan

Paravan

    Foren-Meister

  • Administration
  • 2846 Beiträge
  • 246 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 05.10.2011 - 16:50

Bei Multis gibt es folgende Varianten:
  • Du geht's ins Menü des aktuell gewählten Caches und wählst "Nächster Abschnitt". Dort kannst Du die Koordinaten des nächsten Stages eingeben. Vorteil: Im Gegensatz zu einem Waypoint ist die komplette Cache-Beschreibung noch wählbar. Besonders praktisch zusammen mit dem "Geocaching-Dashboard". Dies ist beim Oregon übrigens gleich.
    Vorsicht: Beim nächsten Stage werden die Koordinaten überschrieben. Du musst also, möchtest Du den Punkt speichern, auf das "Fähnchen" klicken und so einen neuen Waypoint speichern.
  • Du wählst Zieleingabe -> Koordinaten und gibs die Koord. ein. Damit wird automatisch ein WP mit Namen "Koordinaten" erstellt.
    Auch dieser WP wird bei der nächsten Eingabe überschrieben, sofern Du nicht z.B. den Namen änderst.

Bei Multies wähle ich praktisch immer Variante 1, damit ich Zugriff auf Beschreibung, Hint, etc. habe.

Geocaching-Shop: www.paravan.ch  ·  Der Schweizer Geocaching Podcast: http://podcast.paravan.ch  · Twitter

 

 


#3 OFFLINE   Cache_Me If You Can

Cache_Me If You Can

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 524 Beiträge
  • 19 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Freiamt

Geschrieben 05.10.2011 - 17:32

Salü
Noch einfacher, du holst dir den Multi via GSAK auf das Gerät runter. Dann sind Beispielsweise die Stage 1- 4 (oder mehr) als Wegpunkt markiert.
Den Musst du dann auf dem Bildschirm nur noch antipen und "Los" drücken. Geht natürlich nur bei den Multis wo die genauen Koordinaten der einzelnen Stages schon vorhanden sind.

Hier anhand Beispiel : Cache Kloster Muri



GrussAngehängte Datei  551.jpg   50.33K   27 Mal heruntergeladen

die Beiden schwarzen Puzzle-Teile sind Stage 2 und 3

oder hier anhand diesem Beispiel
Angehängte Datei  577.jpg   91.29K   24 Mal heruntergeladen


lg Udo

Bearbeitet von Cache_Me If You Can, 05.10.2011 - 17:51.


#4 OFFLINE   Berner

Berner

    Forumsbewohner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 415 Beiträge
  • 7 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Moosseedorf
  • Interessen:http://goo.gl/afVJC

Geschrieben 05.10.2011 - 19:25

Danke für die Antworten
Paravan:
Schade das die Wp's nicht automatisch gespeichert werden :-( kick doch mal die von Garmin an ob man das nicht ändern könnte.
Udo:
Die meisten Multis haben keine festen WP. Die welche haben, habe ich so geladen.

#5 OFFLINE   Cache_Me If You Can

Cache_Me If You Can

    Forumauswendigkenner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 524 Beiträge
  • 19 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann
  • Wohnort:Freiamt

Geschrieben 06.10.2011 - 14:55

Salü

Die meisten Multis haben keine festen WP.

die wo keine haben mache ich an Ort und stelle jeweils einige "Wegpunkt markieren" bei stage 1 nehm ich dann WP1 und editier dessen Koordinate, bei WP 2 die nächsten usw....
So habe ich, für den Fall das was schief geht die vorher gehenden WP'ts noch auf de Gerät.
Gruss

#6 OFFLINE   Hinni&Simo

Hinni&Simo

    Forumsbewohner

  • Supporter Plus
  • 456 Beiträge
  • 33 Bedankungen
  • Geschlecht:Mann

Geschrieben 06.10.2011 - 16:56

In das Problem sind wir als Oregon-User auch reingelaufen: Beim Oregon konnte man Go To Coordinates machen. Dann gab es einen WP 001. Den konnte man umbenennen zb. in CacheName1 oder sowas. Beim nächsten mal GoTo Coordinates hat er dann einen neuen WP 001 erstellt - der umbenannte war aber noch da!
Beim Montana wird der IMMER gelöscht, auch wenn man ihn umbenannt hat. Hier haben wir uns nun angewöhnt: Mark Waypoint -> umbenennen -> Koords ändern.
Enter Next Stage benutzen wir nie, wir wollen immer alle WPs noch draufhaben :).
Grüsse



Achtung: Altes Thema!
Guest, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun schon über 180 Tage alt. Überleg dir bitte, ob es nicht besser wäre ein neues Thema zu eröffnen, statt hier rein zu schreiben!



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0